Ody 

Liebe Iris!

Nun betreuen sie meinen Hund Odysseus fast schon eineinhalb Jahre.

Wenn er während Reisen, zu denen ich ihn nicht mitnehmen konnte, bei seiner Pensionsfamilie war, haben sie ihn darauf vorbereitet und dort dann betreut, so dass ich beruhigt meinen Verpflichtungen nachkommen konnte und einen völlig ausgeglichenen Ody dorthin gebracht habe danach auch wieder abholen konnte.

Auch auf ungewohnte Ereignisse haben sie ihn immer wunderbar vorbereitet. So war es sehr schön ihn zu erleben, als wir z. B. Besuch hatten und sein Tagesablauf dadurch völlig verändert war. Er hat richtig stolz darauf geachtet mir zu zeigen, wie er sich anpasst, wie wenn er voller Begeisterung alles für meine Freude an diesen Tagen mit meinen Freunden tun wollte.

Mir haben sie eine sehr schöne, hilfreiche, liebevolle Botschaft von unserem verstorbenen Hund Sokrates gemacht, so dass ich seit dem immer eine innige Verbindung zu ihm in meinem Herzen habe, und ihn doch - oder gerade weil ich ihn - loslassen konnte.

Odysseus und ich sagen Ihnen aus tiefsten Herzen Danke. Ihre liebevolle Hilfe während dieser Zeit war ein Gottesgeschenk.

Auch waren sehr oft in Ihren Gesprächsprotokollen kleine oder große Botschaften für mich.
Als ich nun selbst vor ein paar Wochen an einem Punkt war, wo ich das Gefühl hatte nicht mehr weiterzukommen und irgendwie Hilfe zu benötigen, wurde ich auf wundersame Weise gedanklich und gefühlsmäßig zu Ihnen geführt. Ich fasste mir ein Herz und bat Sie, ob Sie Hilfe für mich wüssten. Und siehe da inzwischen bieten Sie sich als Mittlerin für „Den Hohen Rat der Tiere für Menschen“ an.

Und was dann hier geschah, mutet wirklich zuerst wie ein Wunder an, wird dann aber mit der Zeit der Bewusstwerdung zu einer wunderbaren Selbstverständlichkeit.

Diese wunderbaren Tiere, die auf die Fragen antworten, die allein schon durch ihre Tierart, eine Botschaft sind. Die so liebevoll und achtsam sind.

Die wunderbare Sprache, die so klar und einfach und deutlich ist, aber gleichzeitig so viel Tiefe und Aussagekraft hat.

Und vor allen Dingen, wie genau das jeweilige weise Tier, was sich zu jeder Frage gemeldet hat, genau meine Eigenart, meine Schwächen und Stärken, erkennt. Meine augenblickliche Gefühlswelt kennt. Was für mich, genau jetzt, das Richtige ist.

In der Zwischenzeit meiner Fragestellung und deren Beantwortung hat sich dann noch einmal eine neue Situation in meinem Leben ergeben, die mein augenblickliches Leben sehr verändert. Und genau auf diese Situation habe ich dann ganz konkret und ausführlich, sogar mit genauer Zeitangabe (was, wie Sie sagen, selten vorkommt) von dem „Hohen Rat der Tiere“ Resonanz bekommen, so dass ich diese Situation ganz als Geschenk annehmen kann. Ich war überwältigt.

Ich lese fast täglich wieder, je nach meinem Gefühl, die Antworten und erkenne jedes Mal etwas Neues für mich. Für mich sind die Botschaften, deren Bedeutung ich noch immer nach fast 3 Wochen nicht endgültig erfasst habe,
lebensentscheidend,

Ich wünsche Ihnen, liebe Iris, von Herzen, dass ganz vielen Menschen das Glück zuteil wird, sie als Mittlerin des „Hohen Rates der Tiere für Menschen“ erfahren zu dürfen.
Besonders empfehlen möchte ich, eine der Fragen, vielleicht etwas allgemeiner zu stellen. So ähnlich wie etwa, „was der „Hohe Rat der Tiere“ mir gerne sagen möchte“.

Ich bin sehr berührt von der tiefen Weisheit, der vollkommenen Liebe, der hohen Achtung und der völligen Reinheit

In tiefer Dankbarkeit dem Hohen Rat der Tiere für Menschen und Ihnen liebe Frau Soukup

Herzlichst

Angela

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Iris Drechsel Rechtlicher Hinweis Alle Texte, Fotos und Grafiken, sowie Inhalt dieser Webseite unterliegen dem Schutz des Urheberrechts. Die Kopie, Veränderung, gewerbliche Nutzung, Verwendung in andere Medien oder Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet bzw. bedarf der vorherigen und ausdrücklichen Genehmigung von mir. Die von mir geführten Gespräche und Botschaften dürfen ohne meine Zustimmung nicht im Internet oder anderen Medien veröffentlicht werden.